Bloodlust

Dieses Forum hat seine Pforten geschlossen. Ab sofort könnt uns hier erreichen: http://bloodlust-twilight.xobor.de/
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
dringend gesucht...

Cullens
Esme
Volturi
Aro
Marcus
Jane
Alec
Felix
Demetri
Gestaltwandler
Embry
Sam
Leah
Emily
Paul
Denali Clan
Carmen
Kate
Irina
Tanya
L.A.'s Clan
Archer Mason Grail
Silas Johnson
Ashford Clan
Lauren
Percy
Neueste Themen
» Gästebuch
Mi 21 März 2018 - 11:42 von Visitor

» The Vampire Diaries - Temptation of Love
So 25 Feb 2018 - 11:27 von Visitor

» [Anfrage] Forgotten Destiny
Mi 7 Feb 2018 - 12:15 von Visitor

» Lost Dreams
Mo 5 Feb 2018 - 20:09 von Visitor

» Das Wohnzimmer
So 4 Feb 2018 - 13:47 von Cariba Sánchez

» Ohana Means Family
So 4 Feb 2018 - 9:49 von Visitor

» Forever Midnight
Sa 3 Feb 2018 - 16:31 von Visitor

» Bestätigung
Sa 3 Feb 2018 - 12:47 von Gast

» [Antwort] Hogwarts Dark Ages
Sa 3 Feb 2018 - 1:25 von Visitor

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Forumplaylist
Not the Real Thing - The Song of Emmett&Rosalie
All i've ever needed - The Song of Bella&Edward
Save me - The Song of Alice&Jasper
Right here Waiting - The Song of Carlisle&Esme
Winner’s
Prinz und Prinzessin im Januar 2018

Schönster Post - Carlisle Cullen
Schönstes Zitat - Cariba Sanchez
Schönstes Set - Bella Cullen
Partner

Teilen | 
 

 Carlisle Cullen

Nach unten 
AutorNachricht
Carlisle Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Carlisle Cullen   Di 9 Jan 2018 - 20:59






Steckbrief von:



-Carlisle Cullen-






[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]










General Facts





Nachname: Cullen

Vorname: Carlisle

Namensbedeutung: gälisch für Stadt am Wall

Spitznamen: //

Erscheinungsalter: 23 Jahre oder etwas älter

Geschlecht: männlich

Geburtstag: irgendwann im Sommer des Jahres 1640

Geburtsort: London

Wohnort: Forks

Beruf: Arzt

Wesen: Vampir

Gesinnung(Gut oder Böse?): gut










Important Things about Vampires





Wahres Alter: ca. 377 Jahre

Verwandlungsdatum: etwas 1663

Verwandelt von: unbekannter Vampir aus einem Zirkel

Ernährung: Tierblut

Fähigkeiten: Es ist nicht direkt eine besondere Fähigkeit, aber Carlisle besitzt eine sehr gute Selbstbeherrschung und ein ungewöhnlich hohes Maß an Mitgefühl











Take a look at me





Aussehen (min. 200 Wörter):

Carlisle hat eine sehr blasse Haut, aber immer noch so, dass sie keinen kränklichen Eindruck hinterlässt. Seine Augenfarbe ist schwer zu fassen. Nachdem er getrunken hat sind sie golden, werden aber umso dunkler, desto mehr Durst er empfinde. So können sie bei sehr starkem Durst auch schwarz werden. Da die Augen und dunkler werden, desto älter ein Vampir ist, so kommt es, dass seine Augen meistens eine Farbe annehmen, welche man mit der von Karamell vergleichen könnte.
Neben diesen Eigenschaften vereint er auch andere typische Merkmale von Vampiren in seinem Aussehen. So wirkt er auf seine Mitmenschen sehr schön. Wahrscheinlich hat er so schon bei der Arbeit der ein oder anderen Krankenschwester den Kopf verdreht.

Seine Haare sind mittellang und blond. Häufig trägt er diese ordentlich gestylt. Generell lässt sich sagen, dass sein Erscheinungsbild sehr geordnet ist und von einem guten, aber nicht auffallenden Stil geprägt ist.

Von außenstehenden wird er häufig mit einem Model verglichen. So ist er mit einer Körpergröße von 1,88m Verhältnismäßig groß. Generell hat er eine recht schlanke Statur, kann aber ebenso eine deutliche Muskulatur verzeichnen, welche er aber nicht sonderlich zu Schau trägt. Eher kommt ed dazu, dass er diese indirekt durch seine Kleidung kaschiert.


Charakter (min. 200 Wörter):

Sein Charakter ist von einem hohen Maß an Mitgefühl geprägt, so kann er sich gut i andere hinein versetzen, fühlt mit ihnen und verspürt häufig einen Drang dazu anderen zu helfen. Dies ist auch ein Grund dafür, warum er es schafft gegen seine Triebe als Vampir anzukommen. So verspürt er zu viel Mitleid mit Menschen, als dass er sie töten könnte und ernährt sich daher von Tieren. Im gleichen Maße verabscheut er Gewalt und versucht diese wenn möglichst zu vermeiden. Aber genauso ist immer darauf bedacht seine Familie zu beschützen.

Diese ist ihm sehr wichtig, da er ein sehr familienbewusster „Mensch“, mit welcher er gerne viel Zeit verbringt z.B. bei Baseball spielen.
Neben seiner Familie hat Carlisle eine große Leidenschaft für die Kunst und Literatur. Häufig ist er von einem gewissen Wissendrang getrieben, so liest er gerne und bildet sich regelmäßig in der Medizin weiter. Sein Wissen in der Medizin nutzt er regelmäßig, um anderen Menschen zu helfen vor allem im Krankenhaus als Arzt.

Ebenso ist sein Charakter von einer immensen Geduld geprägt, sodass er nicht vorschnell urteil. Dadurch ist sein Verhalten von einer hohen Toleranz geprägt, welches ihm viele Freundschaften und Bekanntschaften ermöglichte. Generell wirkt er durch seine ruhige Art sehr vertrauenswürdig auf andere.


Stärken (min. 4):
♦️ Selbstbeherrschung
♦️ Geduld
♦️ Charisma
♦️ Wissen



Schwächen (min. 4):
Töten bzw. selbst Gewalt anwenden
Esme
Seine Familie
Mitgefühl



Vorlieben (min. 4):
♥️ Literatur und Kunst
♥️ Seine Familie
♥️ Medizin
♥️ Zusammenleben mit Menschen



Abneigungen (min. 4):
♠️ Gewalt
♠️ Menschen zu töten
♠️ Leiden
♠️ Wenn seine Familie bedroht wird



Hobbys (min. 3):
Baseball
Familie
Lesen










Family





Vater:

Sein Vater war ein Pastor, welcher sich der Jagd nach dem Bösen verschrieben hatte. Er respektierte seinen Vater sehr und folgte ihm auf seinem Weg nach. Seit der Verwandlung hatte er keinen Kontakt mehr zu ihm gehabt, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass auch ihn das zeitliche gesegnet hat.



Mutter:

Über seine Mutter ist eigentlich nichts bekannt, da diese bei seiner Geburt verstorben ist.




Ehefrau:

Name: Esme Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 122 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Die beiden Lieben sich sehr innig, noch wie in dem ersten Momenten in ihrer Liebe und Beziehung. Esme war der zweite Vampir, welche Carlilse verwandelt hatte und sie hatte es ihm nie übel genommen.




Adoptivkinder und co:

Name: Edward Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 116 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Er ist für Edward so etwas wie der Ersatzvater. Sie pflegen wohl die innigste Beziehung in diesem Sinne. Carlisle ist sehr stolz auf Edward.


Name: Rosalie Hale

Wesen: Vampir

Alter: ca. 102 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Er hatte sie verwandelt, in der Hoffnung, dass sie die Gefährtin für Edward werden würde, doch so kam es nicht. Dennoch schätzt er sie sehr und beschreibt durchaus als „klassische Schönheit“


Name: Emmet Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 116 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Die beiden pflegen ein sehr freundschaftliches und familiäres Verhältnis zu einander. Zu Anfang hielt Emmett Carlisle für einen Gott und war sofort bereit ihm zu folgen.


Name: Jasper Hale

Wesen: Vampir

Alter: ca. 173 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Er ist für Carlisle wie ein Sohn und behandelt ihn auch so. Generell pflegen die beiden ein recht enges Verhältnis, da sie recht ähnliche Ansichten z.B. in Bezug auf Regeln haben.


Name: Alice Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 116 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Alice ist für Carlisle so etwas wie eine Tochter, aber er ist ebenso froh Alice auf Grund ihrer Gabe im Clan zu haben.


Name: Bella Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 30 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Die beiden mögen einander sehr. So war es ihm ein leichtes, sie als neues Mitglied in die Familie auf zu nehmen


Name: Renesmee Cullen

Wesen: Halbvampir

Alter: ca. 11 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Er liebt seine „Enkelin“ sehr und behält sie immer stets im Auge.











My Story of the Past





Lebenslauf/Vergangenheit (min. 1000 Wörter):

Carlisle Cullen wurde 1640 in London geboren. Seine Mutter verstarb bei der Geburt, sodass er von seinem Vater, einen Pastor, aufgezogen wurde. Die Zeit war von religiösen und politischen Unruhen geprägt, so versuchte man das Böse in Form von Hexen, Werwölfen und Vampiren zu vernichten, doch meistens wurden nur unschuldige Menschen dabei getötet. Sein Vater war als Pastor ebenfalls daran beteiligt.
Als dieser immer älter wurde und diesen Tätigkeiten nicht länger nachgehen konnte, übernahm Carlisle diese Tätigkeiten. Er verspürte regelrecht eine Abneigung dagegen die Menschen um zu bringen, was ihm dieses Vorhaben sehr schwer machen. Dennoch war er intelligent genug, um einen echten Vampirclan in der Kanalisation von London zu entdecken. Als der Angriff auf selbigen Clan anführte, entstand ein großes Chaos, in welche er selbst von einem der Vampire verletzt wurde und blutend zurückgelassen wurde. Da ihm bewusst war, was passieren würde, sollte er heimkehren, versteckte sich der junge Mann in einem Kartoffelkeller und verbrachte dort seine Verwandlung.

So kam es, dass er nach drei Tagen als Vampir wieder auf den Straßen wandelte. Das Töten von Menschen behagte ihm immer noch nicht, sodass er sich sehr dafür verabscheute. So sah er nur einen Ausweg daran zu versuchen sich das Leben zu nehmen und sich selbst zu vernichten. So versuchte er z.B. sich selbst zu ertränken oder von einer Klippe zu springen. Auch sein letzter Versuch der Tod durch Verhungern scheiterte, als er sich in einem Wald versteckte.
Während er sich in dem Wald versteckte, kam eine Herde von Rehen vorbei, welche er attackierte und ihr Blut trank. Auf diesem Wege fand er heraus, dass ein Leben von Tierblut ebenfalls möglich war.

So hatte Carlisle einen Weg gefunden in seinen Augen akzeptables Leben leben zu können. So perfektionierte er über die Jahre diesen Lebensstil und schaffte es immer mehr und besser sich von dem Tierblut zu ernähren und unter den Menschen leben zu können.
Die Zeit nutzte er ebenfalls, um Wissen zu sammeln und studierte so auch Medizin.

So auch in Italien. Während seines Studiums über die Medizin, begegnete er den Volturi. Er musste feststellen, dass diese weitaus gebildeterer und kultivierter waren als die Vampire, die ihn verwandelt hatten. So lebte eine Zeitlang mit ihnen zusammen. So versuchten die Anführer währenddessen Carlisle dazu zu überreden zu seiner natürlichen Nahrungsquelle zurück zu kehren, doch dies taten sie vergeblich. Ebenso testeten sie seine Selbstbeherrschung immer wieder.

Nach gewisser Zeit trennte sich der „vegetarische“ Vampir wieder von den Volturi und wollte als Arzt in der neuen Welt, Amerika, mit seinem Wissen um die Medizin etwas Gutes zu tun.

1911 arbeite Carlisle in Columbus. Dort lernte er Esme Anne Platt kennen, welche er behandeln sollte, da sie sich das Bein gebrochen hatte und der örtliche Arzt nicht zugegen war. Sofort spürten die beiden eine tiefe Verbundenheit, welche ihm nur seine Einsamkeit immer wieder vor Augen führte.
Diese Einsamkeit nahm mit den Jahren so zu, dass er teilweise in Erwägung zog ebenfalls Menschen zu verwandeln, um Begleiter, eine Familie zu haben. Doch die Vorstellungen, andere in ein solches Leben zu zwingen, hielt den Arzt davon ab.

Während der Epidemie durch der Spanischen Grippen im Jahre 1918 arbeitete er in einem Krankenhaus in Chicago. Dort kümmerte er sich um eine erkrankte Frau, welche zum Sterben verdammt war. Diese nahm ihm das Versprechen ab, dass er alles in seiner Macht stehende tun würde, um ihren Sohn zu retten. Kurz darauf verwandelte sie ihren Sohn Edward Masen. Dies tat er aus einer gewissen Einsamkeit heraus und mit dem Wissen, dass dieser alleine auf der Welt gewesen wäre, hätte er die Krankheit überlebt.
Fortan lebten die beiden als Weggefährten zusammen und begannen durch Amerika zu reisen.

So kam es, dass sie kurze Zeit später in Ashland, Wisconsin, waren. Dort wurde Carlisle zu seinem erstaunen an das Bett einer sterbenden Frau gerufen. Er musste feststellen, dass es sich um Esme handelte, welche er Jahre zuvor das erste Mal getroffen hatte. Sie versuchte sich umzubringen, weil sie ihr Kind verloren. So kam es, dass er sie verwandelte, da er sich noch an sie als Mädchen erinnerte und auch die Verbundenheit.
Esme war ihm deswegen nicht böse, denn auch sie konnte sich noch an Carlisle erinnern und hatte ihn stets für den perfekten Gentleman gehalten. So kam es, dass sie sich ineinder verliebten und anschließend auch heirateten.

Das nächste Familienmitglied, welches dazu kam, stellte Rosalie dar. Diese hatte er, von ihrem Ehemann vergewaltig und zum sterben auf der Straße zurückgelassen, gefunden und verwandelt. Dieses tat er, um sie zum einem zu retten und zum anderen in der Hoffnung, dass sie eine Gefährtin für Edward werden konnte. Doch dieses trat nicht ein. Viel eher empfanden die beiden eher geschwisterliche Liebe zu einander.
Rosalie fand stattdessen ihren Gefährten in Emmet. Diesen brachte sie zu Carlisle, nachdem sie ihn im Wald gefunden hatte. Emmet war von einem Bären angegriffen worden und schwer verletzt worden. So trug sie ihn mehrere Meilen durch den Wald, damit er ihn verwandeln konnte und so ihm das Leben zu retten.

Anschließend kamen noch Alice und Jasper zu der Familie, da Alice auf Grund ihrer gabe gesehen hatte, dass sie auf die Cullens treffen würden. Auch die beiden nahm der Arzt auf und adoptierte sie als wären es seine Kinder.

Einige Jahre später kehrte er nach Forks zurück. Dort war er Jahre zuvor bereits einmal gewesen und hatte unteranderem einen Vertrag mit Quileute-Stamm ausgehandelt. Dieser ermöglicht seiner Familie ein friedliches Leben.

Doch die Zeit in Forks sollte dafür sorgen, dass sich seine Familie in Zukunft noch mehr vergrößern sollte, denn Isabella Swan trat in das Leben der Cullens. Carlisle merkte schnell, dass Edward in diesem Mädchen wohl seine Gefährtin finden würde und respektierte seine Entscheidungen. So zog er ebenfalls mit weg, als Edward dieses entschloss um Bella zu schützen. Zu dieser Entscheidung war er gekommen, da Belle bereits von anderen Vampiren angefallen worden war.
Ebenso stand er seiner Familie und auch Bella bei, als diese wieder nach Forks zurück kehrten. Die Zeit brachte viele Konflikte auch mit Volturi mit sich. Höhepunkt fanden die Probleme allerdings, als Bella nach der Hochzeit von Edward schwanger war. Carlisle stand mit seinem gesamten Wissen den jungen Paar beiseite und so lösten sie auch das darauf folgende Problem. Half Edward dabei seine Bella zu verwandeln und kümmerte sich ebenfalls um Zeugen, um zu beweisen, dass Renesmee kein untersterbliches Kind ist.










Infos für das Team





Regeln gelesen: Jap

Codewörter: I am a Vampire

Avatarperson:Peter Facinelli



Darf der Charakter bei Verlassen des Forums weitergegeben werden?(Seriencharaktere werden immer weitergegeben): Ja, weil eh ausgeschlossen



Darf das Set bei Verlassen des Forums weitergegeben werden?:Ja



Darf der Steckbrief bei Verlassen des Forums weitergegeben werden?: Ja



Darf der Account bei Verlassen des Forums weitergegeben werden?: Nein




Zweitcharaktere: Liam Avery



Alter(Bitte seid ehrlich, es geht um die Freischaltung des Fsk Bereichs): 19 Jahre




© Emmett Cullen






___________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 19
Ort : forks

BeitragThema: Re: Carlisle Cullen   Di 9 Jan 2018 - 21:48

Hallo Carlisle,
Für mich gibt es an deinem Steckbrief nicht im geringsten etwas zu bemängeln.
Du hast mein WOB.
Hier kannst du dich in die [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und die [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] eintragen.
Ansonsten schau bitte bei Characterstuff unter Relation nach und schreibe dort alles hinein was dein Charakter besitzt, wie eine Beziehungsliste, ein Handy, vielleicht ein Tagebuch.
Eine Schreibprobe wird für dich erstellt, sobald ein Admin Zeit dafür findet.

Liebe Grüsse

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

___________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 23.09.13

BeitragThema: Re: Carlisle Cullen   Di 9 Jan 2018 - 22:02

Also von mir gibt es auch ein riesen WOB! Super toller Steckbrief *-*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

___________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Carlisle Cullen   

Nach oben Nach unten
 
Carlisle Cullen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bloodlust :: Charakterstuff :: Steckbriefe :: angenommene Steckbriefe :: Vampire-
Gehe zu: