Bloodlust

Dieses Forum hat seine Pforten geschlossen. Ab sofort könnt uns hier erreichen: http://bloodlust-twilight.xobor.de/
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
dringend gesucht...

Cullens
Esme
Volturi
Aro
Marcus
Jane
Alec
Felix
Demetri
Gestaltwandler
Embry
Sam
Leah
Emily
Paul
Denali Clan
Carmen
Kate
Irina
Tanya
L.A.'s Clan
Archer Mason Grail
Silas Johnson
Ashford Clan
Lauren
Percy
Neueste Themen
» Gästebuch
Mi 21 März 2018 - 11:42 von Visitor

» The Vampire Diaries - Temptation of Love
So 25 Feb 2018 - 11:27 von Visitor

» [Anfrage] Forgotten Destiny
Mi 7 Feb 2018 - 12:15 von Visitor

» Lost Dreams
Mo 5 Feb 2018 - 20:09 von Visitor

» Das Wohnzimmer
So 4 Feb 2018 - 13:47 von Cariba Sánchez

» Ohana Means Family
So 4 Feb 2018 - 9:49 von Visitor

» Forever Midnight
Sa 3 Feb 2018 - 16:31 von Visitor

» Bestätigung
Sa 3 Feb 2018 - 12:47 von Gast

» [Antwort] Hogwarts Dark Ages
Sa 3 Feb 2018 - 1:25 von Visitor

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Forumplaylist
Not the Real Thing - The Song of Emmett&Rosalie
All i've ever needed - The Song of Bella&Edward
Save me - The Song of Alice&Jasper
Right here Waiting - The Song of Carlisle&Esme
Winner’s
Prinz und Prinzessin im Januar 2018

Schönster Post - Carlisle Cullen
Schönstes Zitat - Cariba Sanchez
Schönstes Set - Bella Cullen
Partner

Teilen | 
 

 Schlafzimmer für 2 Personen

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Schlafzimmer für 2 Personen   Di 20 Dez 2011 - 22:13

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Mi 4 Jan 2012 - 15:05

cf> Eingangsbereich

Ich ging zusammen mit L.A nach oben und schaute mich erstmal um. Es war ziemlich gross alles. Ich betrat dass erste Zimmer, und dan das zweite. Ich entschied mich das erste zu nehmen, da dort mehr mit schwarz ist und es etwas dunkler aussah. Mir war es eigentlich egal , ich fand das andere auch schoen, aber ich denke dieses gefaellt L.A besser. "Okey....wir bleiben hier" sagte ich und betrat das schoene, morderne, grosse Zimmer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Mi 4 Jan 2012 - 15:58

cf: Eingangsbereich

Ich folgte Jennifer hoch und lies sie in Ruhe eins der Zimmer aussuchen. Ich wollte, dass sie eins nahm, dass ihr gefiel, damit sie sich dort wohlfühlen konnte. Als sie sich schließlich entschieden hatte, betrat ich leicht grinsend das Zimmer. Es war groß und sehr modern eingerichtet, was mir nicht gerade missfiel.
Ich ging zum Schreibtisch und verstaute, zum zweiten Mal an diesem Tag, den braunen Umschlag mit meinen Unterlagen und dem Geld in einer Schublade.
Anschließend zog ich meinen Mantel aus und legte ihn über die Stuhllehne, bevor ich mich grinsend zu Jennifer wandte. Ich fühlte mich ausgezeichnet. Es lief bis jetzt alles nach Plan. Ich hatte schon zwei Clanmitglieder, die beide nicht gerade schwach zu sein schienen, zudem hatte ich noch eine feste Unterkunft gefunden, dank Tora… und nicht zu vergessen, Jennifer war nun an meiner Seite.
Ich ging zu ihr, legte meine Arme um ihre Hüfte und grinste sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Fr 6 Jan 2012 - 17:48

Ich trat ein und sah mich etwas weiter um. Er verstaute seinen Umschlag wieder in der Schreibtisch schublade und stellte sich nun hinter mich. Er umfasste meine Huefte. "Was machen wir jetzt?" fragte ich ihn und genoss seine Beruehungen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Fr 6 Jan 2012 - 22:38

Ich grinste leicht bei Jennifer Frage, was wir nun machen würden. Ich streifte ihre Haare beiseite und fing an ihren Nacken zu küssen. „Was immer du möchtest.“, sagte ich leise in ihr Ohr. Wenn es nach mir ginge, würde ich am liebsten die Stabilität des neuen Bettes testen, jedoch wollte ich nichts tun, wonach es auch nicht Jennifer war. Deshalb überließ ich ihr die Wahl.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Fr 6 Jan 2012 - 23:35

Er fing an meinen Hals zu kuessen, was mich ganz verrueckt machte. Ich bekam eine Gaensehaut, bei seinen Beruehrungen. Ich dehte mich zu ihm um. "Ich wusste da schon etwas" sagte ich verfuehrerisch und fing an ihn zu kuessen. Ich drehte uns und ging immer kleine Schritte weiter Richtung Bett. Dort angekommen, unterbrach ich nicht den Kuss und legte uns einfach auf das Bett. Ich ueber ihn. Nur fuer mich war immer noch eine Frage offen. Sind wir jetzt zusammen...richtig....ein Paar...das Paar. Er ist mein Gefaehrte, das weiss ich...die Person nach der ich schon so lange gesucht habe. Meine Liebe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Sa 7 Jan 2012 - 0:09

Ich lag auf dem Bett, Jennifer über mir und grinste leicht in den Kuss hinein. Anscheinend wollte sie das Gleiche, wie ich auch. Ich strich mit meinen Händen ihren Körper entlang und streifte schließlich ihr Oberteil ab. Ich wollte nur noch sie. Mir war klar, dass ich mich nie wieder nach einer anderen Frau umgucken würde, egal wie attraktiv, oder aufreizend sie gekleidet war. Jennifer war die einzige Person auf Erden, der ich überallhin folgen würde, der ich blind vertrauen würde und… für die ich sterben würde. Als mir dieser Gedanke kam, hielt ich inne und versteinerte. Mein Blick war ausdruckslos. Für sie würde ich alles tun… und genau das durfte ich eigentlich nicht. Sie war meine Schwachstelle. Erst jetzt schien mir das richtig bewusst zu werden. Ich starrte sie ausdruckslos an. Ich wusste, dass ich etwas Waghalsiges vorhatte und wenn man herausfinden würde, dass ich dahinter steckte, würde auch Jennifer in Gefahr sein, wenn meine Verfolger herausfinden würden, was ich für sie empfand.
Immer noch starrte ich sie mit leeren Augen an. Ich wusste nicht, was ich jetzt tun sollte, wie ich mich verhalten sollte. Ich wollte sie nicht in Gefahr bringen. Wäre es dann nicht sinnvoller, wenn ich mich… distanziert ihr gegenüber verhalten würde, damit niemand auf den Gedanken kommen könnte, welche Gefühle ich für sie hegte? Nungut Tora, wusste vielleicht schon etwas… ok, nicht vielleicht. Sie dachte mit großer Wahrscheinlichkeit schon, dass wir ein Paar waren. Doch.. wenn ich mich jetzt auch in ihrer Gegenwart anders Jennifer gegenüber verhalten würde, könnte sie vielleicht auch denken, dass es nur eine… flüchtige Affäre gewesen wäre.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Sa 7 Jan 2012 - 0:33

Er beruehrtme und kuesste mich, was ich vollkommen genoss, jedoch hielt er aufeinmal inne. Ich verstand es nicht. Er starrte mich nur an und war am ueberlegen es sah etwas verzweifelt aus. Ich konnte mir schon denke worum es geht. Er macht sich Sorgen, wegen seinen Plan. Er denkt wen wir beide zusammen sind, koennte das uns beide schaden. Ich wuerde in Gefahr gebracht werden und er auch. Wir waren unsere gegenseitige Schwachstelle. Aber das konnte doch niemand ahnen. Als ich mich ihm angeschlossen habe, habe ich an nichts anders gedacht, als an seinen Plan. Aber dan lernte ich ihn kennen und ja schliesslich lieben. Niemand von uns beiden hat damit gerechnet, das wir uns verlieben uns finden, aber es nunmal so. Auf einer Seite kan es eine Schwachstelle sein, aber auf der anderen nicht. Wir koenne zusammen sein, es allen zeigen. Wir koenne uns auch gegensetig unterstuetzen, helfen, aufpassen, wir waeren nicht mehr allein. Vorallem ist es wichtig das wir und gefunden haben. Vor ein paar Stunden haette ich das niemals gesagt, aber es ist so. Wir koenne alles gemeinsam tun, alles gemeinsam entscheiden und genau deswegen wird unser Plan klappen. Wen wir genug Mitgleider haben....starke....gibt es keine Zweifel mehr. Aber sein Gesichtsausdruck sagte mir nichts gutes. Ich ging von ihm runter und stellte mich ans Fenster, wo sie Sonne etwas durchschien. "Soll ich gehen?" fragte ich ihn.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Sa 7 Jan 2012 - 8:17

Jennifer erhob sich von mir und ging zum Fenster. Ich war mir nicht so genau sicher, ob sie wusste, was mich beschäftigte, doch als sie mich fragte, ob sie gehen sollte, stieg eine leichte Panik in mir hoch. Sie dürfte eigentlich nicht von mir gehen. Ich brauchte sie… und nicht nur für meine Pläne. Ich brauchte sie einfach an meiner Seite.
Zwar hätte ich am liebsten geschrien: Ja! Verschwinde! Bring dich in Sicherheit, so lange du noch kannst! … Aber ich konnte nicht.
Meine Augen ruhten still auf ihr. Das Sonnenlicht, welches schwach durch das Fenster hineinschien, lies ihre Haut etwas glitzern, was ihre Erscheinung nur noch schöner machte.
Schließlich stand ich ebenfalls von dem Bett auf, trat hinter sie und legte meine Arme um Jennifer. „Nein.“, sagte ich leise. „Geh nicht.“ Dann überlegte ich kurz. „Jedenfalls – noch nicht.“, die letzten beide Worte sprach ich kaum hörbar aus. Solange noch nicht wirklich etwas geschah, konnte sie auch noch gefahrlos an meiner Seite sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Sa 7 Jan 2012 - 18:45

L.A stand ebenfalls auf und kam zu mir. Er stellte sich hinter mich und umfasste meine Hüfte. Er sagte seine letzten zwei Wörter extra leiser, jedoch verstand ich es. "Was meinst du damit?" fragte ich ihn verwirrt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   So 8 Jan 2012 - 0:04

Ich unterdrückte ein Seufzen und schloss die Augen. Ich wünschte mir, ich hätte es nicht laut gesagt, dann müsste ich es ihr jetzt nicht erklären. Ich vergrub mein Gesicht in ihre duftenden Haare und murmelte leise: „Ich will dich nur nicht verlieren.“ Und dann fügte ich noch mit meiner Gabe in ihren Gedanken hinzu: Mach dir keine weiteren Gedanken darum! Es war ein Befehl meinerseits an sie, den ich mit Hilfe meiner Fähigkeit aussprach. Sie musste auf mich hören… sie hatte keine andere Wahl. Ich wollte jetzt einfach nicht, dass sie sich Sorgen machte. Ich wollte einfach die Zeit mit ihr genießen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Di 10 Jan 2012 - 15:10

Sie wollte noch etwas dazu sagen, aber sie konnte nicht. Sie wusste auch nicht warum. "Hast du grade deine Gabe bei mir angewendet?" fragte ich ihn entsetzt und drehte mich zu ihm um.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Di 10 Jan 2012 - 15:19

Ich sah Jennifer direkt in die Augen, als sie mich fragte, ob ich meine Gabe bei ihr eingesetzt hatte. Deutlich konnte ich das Entsetzen aus ihrer Stimme heraushören. Sie schien wohl nicht sonderlich begeistert davon zu sein, dass ich es getan hatte. Nagut, ich konnte sie verstehen. Wer wurde schon gerne manipuliert? Aber es war eigentlich zu ihren eigenen Schutz gewesen, damit sie sich nicht mehr solche sorgenvollen Gedanken machte.
Ich sah sie noch einen Moment lang an und überlegte, ob ich ihr mit der Wahrheit antworten sollte. Ich zögerte, kam aber zum Entschluss, dass eine Lüge die Situation wahrscheinlich nur noch mehr verschlechtern würde. Also nickte ich nur. „Ja.“, sagte ich und sah sie etwas unsicher an, da ich nicht so recht einschätzen konnte, wie sie darauf reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Di 10 Jan 2012 - 15:38

"Warum? Soll ich meine bei dir einsetzten?" fragte ich ihn etwasverletzt. Das hätte ich nicht gedacht. "Denkst ich wäre schwach und man müsste mich beschützen...Nein das muss man nicht. Du kannst mir alles sagen, mir alles anvertrauen. Ich will mit dir zusammen sein, weil ich dich liebe. Unser Ziel ist das selbe, aber auf den Weg dorthin, haben wir uns gefunden, das ist ein Triumph und der näste wird kommen. Wir machen das zusammen, jetzt. Wir können uns zeigen machen uns tun was wir wollen und trotzdem einen klaren Gedanken fassen. Du denkst es ist eine Schwäche, aber ich finde es ist eine Stärke. Wen einer von uns in gefahr ist, ist es klar das wir usn sorgen und alles tun werden um uns gegenseitig zu helfen, weil wir uns lieben, aber wir sind beide stark. haben eine Gabe die hilft...eben sehr stark ist" sagte ich und habe endlich das sagen köönen was ich die ganze Zeit wollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Do 12 Jan 2012 - 19:20

Während mir Jennifer diese ganzen Worte sagte, schaute ich ihr die ganze Zeit in die Augen und hörte ihr zu. Als sie fertig war, stahl sich ein leichtes Lächeln auf meine Lippen. Für einen kurzen Moment schwieg ich einfach nur und ging ihre Worte noch einmal in Gedanken durch. Dann lächelte ich sie breiter an. „Du hast Recht.“ Sie hatte mir die Augen geöffnet. Es stimmte. Wir liebten einander, aber das war mit unsere größte Stärke, die wir hatten. Wir hatten uns… und wir würden uns gegenseitig beschützen und Kraft spenden.
Ich legte meine Hand an ihre Wange. „Ich liebe dich auch, Jennifer.“
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   Sa 14 Jan 2012 - 12:04

Er überlegte und schwieg für einen Moment. Er dachte über meine Worte nach. All das was ich gesagt habe, stimmt und es war so gemeint, aber es kommt ja darauf an wie er es sieht. Er sagte ich hätte Recht. Da fiel mir wirklich sozusagen ein Stein vom Herzen. Er berührte meine Wange und sagte mir das er mich ebenfalls liebt. Jetzt viel mir wirklich alles von der Seele. Die ganze Anspannung, einfach alles. Ich lächelte leicht und beugte mich vor m ihn zu küssen. Was ich dan auch tat. Er liebte mich auch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   So 15 Jan 2012 - 11:30

Ich erwiderte Jennifers Kuss und zog sie gerade wieder mit mir in Richtung Bett, als ich hörte, wie die Haustür ins Schloss fiel und kurz darauf Tora rief, dass sie wieder zurück war. Das wäre nicht so schlimm gewesen, wenn sie nicht dazu noch unsere Namen genannt hatte. Unsere vollen Namen.
Für einen Moment starrte ich Jennifer nur an. Noch nicht mal sie kannte meinen ganzen Namen, sondern nur das Kürzel L.A..
Ich ließ von Jennifer ab und ohne noch etwas zu sagen lief ich so schnell ich konnte runter ins Wohnzimmer. Ich wollte Tora zur Rede stellen.

tbc: Wohnzimmer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   So 15 Jan 2012 - 11:44

Er erwiederte meinen Kuss und ging mit mir wieder Richtung Bett, als ich die Haustür hörte und anscheind er auch. Ich hörte das es Tora war, sie rief zwei Namen, einer der Namen war meiner, aber woher wusste sie ihn, vorallem meinen Nachnamen ? Sie rief auch noch einen anderen Namen, erst war ich verwundert, aber dan sah ich zu L.A. Liam war also sein richtger Name. Ein bisschen enttäuscht darüber, das er mir nicht vorher gesagt hat wie er wirklich heißt war ich schon, den schließlich naja sind wir zusammen. Er stand blitzschnell auf und schien etwas wütend. Er lief nach unten zu Tora ins Wohnzimmer. Ein paar Sekunden später, stand ich ebenfalls auf und folgte ihm..

tbc: Wohnzimmer
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schlafzimmer für 2 Personen   

Nach oben Nach unten
 
Schlafzimmer für 2 Personen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Minden-Lübbecke: Hartz-IV Urteil – “Sofortige Umsetzung durch Sozialämter gefordert” > Selbsthilfeverein MALZ begrüßt Hartz-IV-Urteil zur Miethöhe in NRW B 4 AS 109/11 R
» BSG: Keine Kürzung bei Wohngemeinschaften Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung- Angemessenheitsprüfung bei Wohngemeinschaften - Aufteilung nach Kopfzahl - Einzelperson - Verfassungsmäßigkeit
» Noelles Wohnung
» Würfelglück - oder eben nicht
» Grundsicherung für Arbeitsuchende: Einkommensanrechnung; Berücksichtigung von Zahlungen für Pflegeleistung nahestehender Personen als Einkommen - Aufhebung von Bewilligungen wegen Einkommenserzielung - Anforderungen an die Bestimmtheit von Aufhebungs- und

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bloodlust :: Outplay :: Inplay-
Gehe zu: